Die Entdeckung der Langsamkeit

Die Entdeckung der Langsamkeit Seit seiner Kindheit tr umt John Franklin davon zur See zu fahren obwohl er daf r denkbar ungeeignet ist denn in allem was er tut ist er extrem langsam Doch was er einmal erfa t hat vergi t er n

  • Title: Die Entdeckung der Langsamkeit
  • Author: Sten Nadolny
  • ISBN: 3492207006
  • Page: 205
  • Format:
  • Seit seiner Kindheit tr umt John Franklin davon, zur See zu fahren, obwohl er daf r denkbar ungeeignet ist, denn in allem, was er tut, ist er extrem langsam Doch was er einmal erfa t hat, vergi t er nicht mehr Er geht zur Marine und erlebt den Krieg Insgeheim aber tr umt er von friedlichen Fahrten auf See und von der Entdeckung der legend ren Nordwestpassage Als Kommandant eines Schiffes begibt er sich auf die Suche Sten Nadolnys vielfach preisgekr nter Bestseller ist auf den ersten Blick zugleich ein Seefahrerroman, ein Roman ber das Abenteuer und die Sehnsucht danach und ein Entwicklungsroman Doch hat Sten Nadolny die Biografie des englischen Seefahrers und Nordpolforschers John Franklin 1786 1847 zu einer subtilen Studie ber die Zeit umgeschrieben.

    • ↠ Die Entdeckung der Langsamkeit || ↠ PDF Download by ç Sten Nadolny
      205 Sten Nadolny
    • thumbnail Title: ↠ Die Entdeckung der Langsamkeit || ↠ PDF Download by ç Sten Nadolny
      Posted by:Sten Nadolny
      Published :2019-07-05T20:05:36+00:00

    About “Sten Nadolny

    • Sten Nadolny

      Sten Nadolny Is a well-known author, some of his books are a fascination for readers like in the Die Entdeckung der Langsamkeit book, this is one of the most wanted Sten Nadolny author readers around the world.

    494 thoughts on “Die Entdeckung der Langsamkeit

    • John Franklin ist langsam. Einen Ball kann er nicht fangen. So taugt er nur zum Halten der Schnur, über welche die Kinder flink den Ball werfen, dem John nicht einmal mit den Augen folgen kann. Die Welt ist zu schnell, John hastet ihr mit aufgerissenen Augen und keuchendem Atem hinterher, um doch beständig zu spät zu reagieren. So erntet er nur den Spott der Kinder und die Prügel des Vaters. Nur der Lehrer erkennt, was sich hinter Johns Trägheit für besondere Gaben verbergen, sein gutes Ge [...]


    • Ich habe dieses Buch kurz nach seiner Erscheinung gelesen, in Gedanken und in den Gefühlen hat es mich seither durch mein Leben begleitet. Nun hat mich meine Stieftochter nach einem Buch für Ihr Maturathema (Abitur) gefragt. Ohne nachzudenken habe ich Ihr dieses vorgeschlagen, inzwischen hat Sie es gelesen bzw. gehört (Sie ist stark sehbehindert) und Sie ist restlos begeistert. Sie hat nun sogar ein Jahr bevor Sie es eigentlich bräuchte gleich Ihre Maturaarbeit darüber geschrieben. Ich will [...]


    • Ein gelungenes Werk mit einer fesselnden, geradlinigen und doch vollen Sprache. Es kam keine Minute der Langeweile auf und der Schluss schafft einen wohltuend glaubwürdigen Bogenschlag zwischen Dichtung und Fakten. Dafür volle Sternzahl.


    • Wie aus einer kindlichen Faszination für die Seefahrt und fremde Kontinente ein Roman entstand. Über einen Mann, der sich mit einer unbeschreiblichen Beharrlichkeit nicht nehmen ließ, langsam zu sein, sich Zeit zu lassen. Für die eigene Entwicklung, für die Erreichung der sich gesteckten Ziele. In dieser unseren schnelllebigen Welt sollten wir alle die Langsamkeit entdecken, uns Zeit nehmen. Für eine Reise ins eigene Ich.


    • Ich finde diese Buch einfach großartig. Gerade in unserer schnelllebigen Zeit erhält man Einblick in eine andere Perspektive - die Langsamkeit und das Innehalten - und hält auch selbst einmal inne. Dieses Buch zeichnet sich durch einen wunderschönen Stil und eine tolle Wortwahl aus - die aber vielleicht nicht Jedermanns Sache ist. Weiters zeigt die Hauptperson auf, wie er seine "anfängliche" Schwäche - die Langsamkeit - langsam und stetig zu seinem großen Vorteil nutzen kann! Es war wirkl [...]


    • Nadolny erklärt uns Lesern, es ist gut auch mal langsam zu sein und das muss kein Nachteil sein.Ganz im Gegenteil, man verliert nicht die Übersicht und kann auch in stressigen Situationen die Ruhe bewahren.Sehr lesenswert und erzählt auch von einem weiten Abenteuer und wie es so auf einem Schiff ist.


    • Teilweise an der Wirklichkeit angelehnter Roman. Oder besser: Lebensberater. Wer in einer Lebensphase ist die auf Geschwindigkeit, Hetze, immer erreichbar, schnelle Entscheidungen, ausgelegt ist, sollte dieses an sich gut und leicht zu lesende Buch kaufen. Die Investition ist nicht hoch, der Nutzen aber durchaus groß. Wer sich im Management-Hamsterrad befindet, kann aus dem Buch durchaus was lernen. Ich bekam das Buch empfohlen. Und bedaure das ich das nicht schon Jahre früher entdeckt habe. D [...]


    Leave a Reply

    Your email address will not be published. Required fields are marked *